Wolfgang Paland's Apokalypse Verdun 1916: Der Opfergang der Goslarer Jäger PDF

By Wolfgang Paland

Im 1. Weltkrieg wurden viele Schlachten geschlagen, aber keine blieb Deutschen und Franzosen so tief im kollektiven Gedächtnis verhaftet wie die Schlacht von Verdun. Sie dauerte vom Februar bis Dezember 1916 und forderte three hundred 000 Tote. Viele Hunderttausende von Soldaten mehr waren an Leib und Seele zu Schaden gekommen. Doch es sind nicht nur diese erschreckenden, kaum fassbaren Zahlen an die guy sich erinnert. Die artwork und Weise wie diese Menschen ums Leben gekommen sind macht betroffen. Hier tobte ein furchtbarer Vernichtungskrieg, in dem Menschen von Kanonen zerfetzt und verschüttet, von Maschinengewehren niedergemäht, von Flammenwerfern verbrannt wurden. Von vielen Gefallenen verlor sich jede Spur. Ihre Reste ruhen noch heute in der Erde bei Douaumont, Fleury, Toter Mann, Kalte Erde. Manche im Beinhaus von Douaumont. –
Karl Krentel warfare einer von denen, die unbeschadet davonkamen. Nur wenig ist von ihm überliefert. Aber die aufgezeichneten Erlebnisberichte der anderen Überlebenden lassen uns die Abläufe dieser verhängnisvollen Monate nachvollziehen. Ornes, Brûle-Schlucht, Hassoule-Schlucht, castle Douaumont, Fleury – Orte des Schreckens. Diesen Weg musste der 23-jährige Sanitäts-Unteroffizier mit seinem Hannoverschen Jägerbataillon 10 aus Goslar gehen. Für viele ein Weg in den allzeit gegenwärtigen Tod. Und für Karl eine große Herausforderung seinen schwerverwundeten Kameraden aus dieser Hölle herauszuhelfen.
Hundert Jahre danach hat das Schlachtfeld nichts von seiner Dramatik eingebüßt. Unübersehbar sind die immer noch mit Trichtern übersäten Flächen, Reste von Schützengräben, Festungstrümmer, Soldatenfriedhöfe, Denkmäler. Eine einzigartige Gedenkstätte. Hundert Jahre danach hat das große Sterben an dieser Stätte zwei Nationen geeint. Deutsche und Franzosen. Betroffen angesichts dieser Katastrophe. Und einig, dass sich so etwas niemals wiederholen darf.

Show description

Read or Download Apokalypse Verdun 1916: Der Opfergang der Goslarer Jäger (German Edition) PDF

Best history in german_1 books

New PDF release: Der Kampf um das schwarze Meer Historische Darstellungen aus

Der Kampf um das schwarze Meer Historische Darstellungen aus der Geschichte Russlands via Theodor Mundt. This booklet is a duplicate of the unique ebook released in 1855 and should have a few imperfections resembling marks or hand-written notes.

Der Aufstand von Heinrich dem Jüngeren gegen seinen Bruder by Niels Schreiber PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, be aware: 2,3, Universität Paderborn (Historisches Institut), Veranstaltung: Die Ottonen, Sprache: Deutsch, summary: Ich werde mich nun im Folgenden mit dem Verlauf des Aufstandes von Heinrich dem Jüngeren gegen seinen Bruder Otto I.

Download e-book for kindle: Die „Entsorgung“ der giftigen Abwässer der Sprengstofffabrik by Friedhart Knolle,Michael Braedt,Hansjörg Hörseljau,Frank

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, word: keine Benotung, , Sprache: Deutsch, summary: Die ehemalige Sprengstoffabrik Clausthal, mit ihrem Tarnnamen auch als "Werk Tanne" bezeichnet, liegt am östlichen Ortsrand der Oberharzer Bergstadt Clausthal-Zellerfeld in Niedersachsen (Landkreis Goslar).

Download PDF by Otto Weiß: Aufklärung - Modernismus - Postmoderne: Das Ringen der

Das gespaltene Verhältnis der katholischen Kirche zur Aufklärung und zur Moderne belastet die Theologie bis heute. Rationalismus, Freiheit des Denkens,Immanentismus, Geschichtlichkeit, Historische Kritik sind nur einige Stichworte, die das kirchliche Lehramt auf den Plan riefen. Die Verurteilung der als "Modernisten" gebrandmarkten Theologen gibt davon ein beredtes Zeugnis.

Extra resources for Apokalypse Verdun 1916: Der Opfergang der Goslarer Jäger (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Apokalypse Verdun 1916: Der Opfergang der Goslarer Jäger (German Edition) by Wolfgang Paland


by Steven
4.3

Rated 4.80 of 5 – based on 40 votes